ABRECHNUNG

Die Rechnungsstellung erfolgt nach der Gebührenordnung für Therapeuten (GebüTH). In der Regel werden diese Kosten von den privaten Krankenversicherungen und den Beihilfestellen übernommen. Gesetzlich versicherte Patienten bekommen die Kosten leider nicht erstattet. Ich berate Sie hierzu gerne vor Behandlungsbeginn.